Bergsteiger Capri Kinderwagen

Kinderwagen Test, Bergsteiger Capri

Kinderwagen Test, Bergsteiger Capri, Kinderwagen Empfehlung
Auf das Bild klicken, um Angebote zu vergleichen

 Technische Daten
 Kinderwagen Test
Maße, B x L x H in cm
58 x 82 x 42
Gewicht in kg
17
Schadstoffwerte
Hohe Menge an Schadstoffen im Schiebegriff und Kontaktbereich des Kindes
Adapter
Adapter für Babyschale von Maxi Cosi und Cybex
Lieferumfang
Babyschale, Wickeltasche, Einkaufskorb, Regenschutz, Buggysitz, Sonnenschutz, Moskitonetz
Bereifung
Luftbereifung

 

 

Handhabung
Dominik
Nicole
2 Amazonsterne, Kinderwagen Test, Bergsteiger Capri, Montage
Montage
2 Amazonsterne, Kinderwagentest, Bergsteiger Capri, Montage
5 Amazonsterne, Kinderwagen Test, Bergsteiger Capri, Auf- und Abbau
Auf- und Abbau
5 Amazonsterne, Kinderwagen Test, Bergsteiger Capri, Auf- und Abbau
4 Amazonsterne, Kinderwagentest, Bergsteiger Capri, Bremsen
Bremsen
4 Amazonsterne, Kinderwagentest, Bergsteiger Capri, Bremsen
4 Amazonsterne, Kinderwagentest, Bergsteiger Capri, Fahrverhalten
Fahrverhalten
4 Amazonsterne, Kinderwagentest, Bergsteiger Capri, Fahrverhalten
3 Amazonsterne, Kinderwagen Test, Bergsteiger Capri, Transport per Hand
Transport per Hand
1 Amazonstern, Kinderwagen Empfehlung, Bergsteiger Capri, Transport per Hand



Unsere Bewertung Kinderwagen Test:

Die Erstmontage des Kinderwagens war im Test nicht so reibungslos, wie man sich das gewünscht hätte. Die Babyschale musste mit Kraftaufwand reingesetzt werden, hat sich aber nach zwei bis drei Versuchen angepasst und ging leicht rein. Das Klicksystem des Bergsteiger Capri braucht am Anfang etwas Geschick und vor allem Übung.

Der Auf- und Abbau ist sehr einfach, sowohl Babywanne als auch die Babyschale lassen sich problemlos innerhalb sehr kurzer Zeit auf dem Gestell platzieren. Gestell ist insgesamt klein und lässt sich mit einem Handgriff zusammenklappen.

Fahrverhalten ist auch für große Menschen gut geeignet (Dominik ist 192cm groß), da der Schiebegriff bis zu 110cm ausgeklappt werden kann. Der Kinderwagen fährt sich, dank guter Federung, sehr leicht durch Sand, über Wald und unebenes Gelände. Die Vorderräder sind dreh- und auch fixierbar.

Der Wagen ist mit 17 Kilo ein richtiges Schwergewicht unter den Kinderwagen. Nicole hatte Probleme den Kinderwagen die Treppe zu unserer Wohnung hoch zu tragen. Außerdem ist der Kinderwagen ziemlich sperrig und passt nur auseinander gebaut in unseren Honda Civic.

Fazit des Kinderwagen Tests:

Der Bergsteiger Capri kam, trotz des gutem Fahrverhalten und einem unschlagbaren Preis nicht in unsere engere Auswahl. Das hohe Gewicht und die Schadstoffwerte im Regenschutz und Schiebegriff waren für uns ausschlaggebend. Man kann den Regenschutz weglassen und sich einen neuen, unbedenklichen kaufen und den Schiebegriff abkleben und hat so eine gute und günstige All-in-One Lösung. Für Sparfüchse ist das der ideale Wagen. Als abschließenden Tipp bleibt noch zu sagen, dass die Matratze zu dünn ist. Dieses Problem haben aber viele Hersteller, hier ist die Matratze die wir gekauft haben:

Julius Zöllner Kinderwagen-Matratze 75 x 32 cm
Hier ein Beispielvideo vom Auspacken und Zusammenbauen des Bergsteiger Capri Kinderwagen im Test:
Den Kinderwagen kaufen könnt ihr hier:
Wir hoffen unser Kinderwagen Test hat Euch gefallen und würden uns über ein paar Kommentare freuen.